Sonderzüge wegen Ostern eingesetzt

Deutsche Bahn: Züge wie erwartet stärker ausgelastet

Reisende warten an einem Bahnsteig am Hauptbahnhof auf einen einfahrenden ICE-Zug der Deutschen Bahn. Zum Osterreiseverkehr war am Stuttgarter Hauptbahnhof viel los.

Reisende warten an einem Bahnsteig am Hauptbahnhof auf einen einfahrenden ICE-Zug der Deutschen Bahn. Zum Osterreiseverkehr war am Stuttgarter Hauptbahnhof viel los.

Berlin. Nach Einschätzung der Deutschen Bahn ist der Zugverkehr auch am Ostermontag zunächst ohne große Probleme angelaufen. „Auch am heutigen Hauptrückreisetag läuft der Verkehr stabil und ohne Auffälligkeiten“, sagte ein Sprecher am Ostermontag. „Wie erwartet sind die Züge auch heute stärker ausgelastet.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Unternehmen hatte angekündigt, noch bis zum 24. April Sonderzüge auf stark nachgefragten Verbindungen einsetzen zu wollen, etwa zwischen Berlin und München oder zwischen Nordrhein-Westfalen und Berlin.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen