Am Schützenfestsonntag

„Ein Grund, wieder in die Kirche zu gehen“: Organist spielt Ballermannhit „Layla“

„Layla“ auf der Orgel? Ein Organist aus dem Sauerland hat den Ballermannhit am Schützenfestsonntag zum Besten gegeben (Symbolbild).

„Layla“ auf der Orgel? Ein Organist aus dem Sauerland hat den Ballermannhit am Schützenfestsonntag zum Besten gegeben (Symbolbild).

Welschen Ennest. In Nordrhein-Westfalen hat ein Organist mit einem ungewöhnlichen Orgelsolo für Aufsehen gesorgt. Jürgen Poggel spielte in dem kleinen, sauerländischem Ort Welschen Ennest am Schützenfestsonntag den Ballermannhit „Layla“ in der Kirche. Das blieb „Layla“-Produzent Ikke Hüftgold nicht verborgen. Der teilte ein Video des Solos auf Tiktok und kommentierte: „Ein Grund, wieder in die Kirche zu gehen.“ Daraufhin ging das Video viral.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Organist Jürgen Poggel hatte schon im Vorfeld geplant, eine etwa dreiminütige Lücke im Ablauf der Messe mit dem außergewöhnlichen Solo zu füllen – nachdem ihn ein Schützenbruder mit einem Witz über „Layla“ herausgefordert hatte. „Das war natürlich eine Einladung für mich.“ Der Sommerhit „Layla“ von DJ Robin & Schürz habe nicht fehlen dürfen, sagte er dem Newsportal „Lokal Plus“. Bedenken hatte der Sauerländer dabei nicht. „Die Leute singen es doch sowieso. Wir haben in Deutschland und Europa wirklich andere Probleme. Musik ist da, um Menschen zu erfreuen“, sagte Poggel. Die Stimmung sei außergewöhnlich gewesen, berichtete er weiter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von TikTok, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Über 200.000 Likes

Das Tiktok-Video hat bisher über 200.000 Likes bekommen, rund 26.000 Menschen teilten die Aufnahmen mit ihrer Community. Dem Bericht zufolge machte das Video auch im Kreis Olpe mittlerweile die Runde. Organist Poggel, der eigentlich Lehrer ist, wird von seinen Schülerinnen und Schülern gefeiert, heißt es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Musiker selbst hatte übrigens nicht unbedingt vor, mit seiner Improvisation zum Internethit zu werden. „Der ganze Rummel liegt mir gar nicht“, sagt der Sauerländer. Ärger mit dem örtlichen Pastor bekam er unterdessen nicht, auch wenn das Solo nicht abgesprochen war. Pater Jürgen Heite sagte, er habe viele lächelnde Gesichter in der Kirche gesehen – auch wer das Lied nicht kannte, sei von den Melodien begeistert gewesen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken