Ermittlungen gegen Frau aus Thüringen

Mutter ließ sie allein in aufgeheiztem Auto: Polizei befreit weinende Kinder

Autos stehen in der prallen Sonne. (Symbolbild)

Autos stehen in der prallen Sonne. (Symbolbild)

Bad Frankenhausen. Weil eine 33 Jahre alte Mutter ihre beiden sieben Monate und zwei Jahre alten Kinder in einem aufgeheizten Auto in Bad Frankenhausen im Kyffhäuserkreis (Thüringen) allein gelassen haben soll, ermittelt die Polizei. Es gehe um den Verdacht der Misshandlung von schutzbefohlenen Kindern, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Passanten hätten die weinenden Kinder in einem Auto vor einem Geschäft entdeckt. Der Wagen stand laut Polizei am Mittwochnachmittag in der prallen Sonne und war deshalb extrem aufgeheizt. Die beiden Kinder waren dehydriert, sie wurden aus dem Auto geholt und medizinisch untersucht. Abkühlungen und frische Getränke hätten gereicht, um Schäden abzuwenden, so die Polizei. Auch das Jugendamt wurde informiert.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen