Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Historie

Zwangssterilisiert und verhöhnt: Wie die Nazis eine Frau in Oschatz an den Pranger stellten

Dora von Nessen wurde am 19. September 1940 im Oschatzer Pranger zur Schau gestellt – als „ehrlos gewordene Frau“. Die Lehrer wurden aufgerufen, mit ihren Schulklassen die junge Frau zu begaffen und zu beleidigen.

Dora von Nessen wurde am 19. September 1940 im Oschatzer Pranger zur Schau gestellt – als „ehrlos gewordene Frau“. Die Lehrer wurden aufgerufen, mit ihren Schulklassen die junge Frau zu begaffen und zu beleidigen.

Loading...

Mehr aus Oschatz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.