Putins Krieg gegen die Ukraine


Zivilschutz in Sachsen: Wer ist zuständig, wie wird gewarnt, wo gibt es Schutz?

Alarmierung im Bedrohungsfall: Während in anderen Teilen Sachsens unter anderem auf Sirenen gesetzt wird, soll dies in Leipzig über Lautsprecherwagen, den Rundfunk, Durchsagen in den Straßenbahnen und Warn-Apps wie Nina laufen.

Alarmierung im Bedrohungsfall: Während in anderen Teilen Sachsens unter anderem auf Sirenen gesetzt wird, soll dies in Leipzig über Lautsprecherwagen, den Rundfunk, Durchsagen in den Straßenbahnen und Warn-Apps wie Nina laufen.

Loading...

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen