Kontaktpflege

Wirtschaftsminister Dulig reist mit Delegation in die Schweiz

Martin Dulig

Dresden. Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) wirbt bei einer dreitägigen Reise in der Schweiz für Sachsen. Begleitet von Unternehmern, Touristikern und Forschern geht es von Dienstag bis Donnerstag in den Kanton Zürich, wie sein Ministerium in Dresden am Montag mitteilte. Es gehe um Kontaktpflege zu potenziellen und im Freistaat bereits engagierten Investoren aber auch um Erfahrungen und Anregungen aus dem Spitzenland in Sachen Innovation.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf dem Programm stehen Firmenbesuche - vom Kunststoffspezialisten über ein Raumfahrt- und Hochtechnologieunternehmen bis zum Forschungszentrum - und ein politisches Treffen mit Regierungsrätin Carmen Walker Späh zum Thema Innovationsförderung, Cluster-Strategien und grenzüberschreitende Kooperationen.

Die Schweiz zählt zu den wichtigsten Absatzmärkten für sächsische Unternehmen. Nach Ministeriumsangaben wurden Waren im Wert von rund 1,37 Milliarden Euro exportiert, 3,3 Prozent mehr als 2016. Der Tourismus aus dem Alpenland indes ging zurück. So kamen rund 69 000 Schweizer weniger und auch die Übernachtungen lagen mit rund 156 000 um 4,2 Prozent unter denen von 2016.

dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken