Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Reportage


Warum manche Sachsen jetzt in die Hochwassergebiete fahren

Links: Frank Pastille fährt in zivil mit der Freiwilligen Feuerwehr Grimma nach Nürburg, um Hochwasser-Opfern zu helfen. Rechts: Christiane Prochnow in ihrem Garten in Eilenburg, der im August 2002 drei Meter hoch überflutet war.

Links: Frank Pastille fährt in zivil mit der Freiwilligen Feuerwehr Grimma nach Nürburg, um Hochwasser-Opfern zu helfen. Rechts: Christiane Prochnow in ihrem Garten in Eilenburg, der im August 2002 drei Meter hoch überflutet war.

Loading...

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen