Übung wird verlegt

US-Militärkonvois rollen durch Sachsen

US-Militärkonvois rollen in den kommenden Wochen durch Sachsen.

US-Militärkonvois rollen in den kommenden Wochen durch Sachsen.

Leipzig. In den nächsten beiden Wochen werden Militärkonvois durch Sachsen rollen. Die US-Streikkräfte verlegen für die Übung „Saber Strike 2022“ rund 500 Fahrzeuge in Richtung Osteuropa, wie das US-Generalkonsulat in Leipzig am Freitag mitteilte. „Saber Strike“ sei eine jährliche multinationale Übung unter der Leitung der US-Armee in Europa und Afrika.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um die Auswirkungen der Militärtransporte möglichst gering zu halten, seien alle Fahrten in den Abend- bis frühen Morgenstunden geplant. Die Konvois umfassten jeweils ungefähr 20 Fahrzeuge. Alle Truppenbewegungen seien mit den lokalen Behörden und zuständigen Ministerien abgestimmt. Nach Ende der Übung sollen die Militärkonvois in der zweite Märzhälfte zurückkehren.

Von RND/dpa

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken