Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wasservorräte

Talsperren in Sachsen trotz Trockenheit gut gefüllt

Der heiße und trockene Sommer ist an der Talsperre Lehnmühle im vergangenen Jahr nicht spurlos vorübergezogen.

ARCHIV - 07.08.2018, Sachsen, Hartmannsdorf-Reichenau: Ein Angler sitzt in der Talsperre Lehnmühle auf einer Brücke, die durch den niedrigen Pegelstand zum Vorschein kommt. Sachsen gehört zu den Bundesländern mit den meisten Talsperren. Der heiße und vor allem trockene Sommer ist allerdings nicht spurlos an ihnen vorübergegangen und hat sogar Bauten aus längst vergangenen Zeiten wieder zu Tage gefördert. (zu dpa «Extremer Sommer für Sachsens Talsperren» vom 23.09.2018) Foto: Tino Plunert/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Dresden. Die Talsperren in Sachsen sind trotz der anhaltenden Trockenheit gut mit Trinkwasser gefüllt. „Mit den ab Dezember 2018 gefallenen Niederschlägen und den Wasservorräten aus der ‎Schneedecke konnten die Talsperren nach der großen Trockenheit wieder eingestaut werden‎“, sagte am Mittwoch eine Sprecherin der Landestalsperrenverwaltung auf Anfrage. So seien die großen Talsperren im Mittleren Erzgebirge und im Osterzgebirge wie etwa Saidenbach, Einsiedel und Klingenberg-Lehnmühle zu 99 Prozent gefüllt, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während der langen Trockenphase im vergangenen Jahr sank der Wasserstand in der Talsperre Lehnmühle im Verbund mit Klingenberg auf nur 37 Prozent. Die Anlagen versorgen den Großraum Dresden mit Trinkwasser. Dank der Vernetzung der Talsperren mit Überleitsystemen habe die Versorgung gesichert werden können.

Auch die meisten anderen Anlagen und Speicher sind den Angaben zufolge mittlerweile wieder gut gefüllt. Lediglich die Talsperre Pöhl sei nur zu 85 Prozent angestaut. Die Zuflüsse im Winter hätten nicht ausgereicht, so die Landestalsperrenverwaltung.

dpa

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.