Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

"Made in Saxony"

Sächsischer Online-Weihnachtsmarkt geöffnet

ARCHIV - Stollen wird am 06.11.2015 den Mitgliedern einer Fachjury aus Dresdner Bäckern und Konditoren während der ersten öffentlichen Stollenverkostung der Saison in der Altmarkt Galerie in Dresden (Sachsen) gereicht. Foto: Arno Burgi/dpa (zu dpa-Adventskalender «Der Christstollen» vom 02.12.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Dresden.Räuchermännl oder Schwibbogen aus dem Erzgebirge, Herrnhuter Stern, Pulsnitzer Pfefferkuchen und Dresdner Christstollen können auch wieder online geordert werden. Genau vier Wochen vor Heiligabend öffnete der traditionelle Online-Weihnachtsmarkt, wie die Wirtschaftsförderung Sachsen am Montag in Dresden mitteilte. Zum 23. Mal bieten unter www.weihnachtsfreu.de mehr als 100 Online-Shops von Herstellern und Händlern traditionelle Köstlichkeiten und Dinge sowie moderne Kreationen zum Advent „Made in Saxony“ an - auf Deutsch und auf Englisch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außerdem werden Rezepte und Veranstaltungstipps offeriert und es können sich Interessierte über sächsische Weihnachtsbräuche sowie Bergmannsparaden, Nikolausfeste oder Weihnachtsmärkte informieren. Laut Wirtschaftsförderung hatte „weihnachtsfreu“ 2017 rund 110 000 Besucher aus 49 Ländern.

dpa

Mehr aus Mitteldeutschland

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.