Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Handelsverband

Sachsens Händler mit Weihnachtsgeschäft einigermaßen zufrieden

Die Centrum Galerie in Dresden war besonders am einzigen verkaufsoffenen Sonntag voll.

Die Centrum Galerie in Dresden war besonders am einzigen verkaufsoffenen Sonntag voll.

Dresden.Der Handelsverband Sachsen ist mit dem Weihnachtsgeschäft 2019 „verhalten zufrieden“. Dieses Zwischenfazit zog Hauptgeschäftsführer René Glaser an Heiligabend: „Wir hatten große Hoffnungen in das Weihnachtsgeschäft. Die haben sich teilweise bestätigt. Wir liegen ungefähr auf dem Vorjahresniveau“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Dresden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Vorjahr waren im November und Dezember im sächsischen Handel rund 4,3 Milliarden Euro Umsatz erzielt worden. Mit dieser Größenordnung rechne man auch in diesem Jahr. Nach den Worten von Glaser hoffen die Händler nun auf gute Geschäfte an den Tagen bis Silvester. Schon seit einigen Jahren gebe es den Trend, dass die Nachfrage an den letzten Tage des Jahres groß sei. „Wir hoffen, dass der Endspurt richtig gut wird.“ Glaser zufolge waren die klassischen Weihnachtsgeschenke auch in diesem Jahr die Renner: Spielzeug, Parfüm, Unterhaltungselektronik, Bücher und Gaming-Zubehör. Sehr viele Menschen würden aber auch Gutscheine kaufen.

Von dpa

Mehr aus Mitteldeutschland

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.