Neuer Klinik-Report


Mehr Todesfälle durch Krankenhauskeime während der Corona-Pandemie

Am Dresdner Universitätsklinikum nutzt Hygienefachkraft Anke Preußner ein Gelpad, um in einem Patientenzimmer eine mikrobiologische Probe an einem Gardinenstoff zu nehmen. Durch eine anschließende Bebrütung der Probe wird ermittelt, wie hoch die Belastung mit dem Krankenhauskeim MRSA ist.

Am Dresdner Universitätsklinikum nutzt Hygienefachkraft Anke Preußner ein Gelpad, um in einem Patientenzimmer eine mikrobiologische Probe an einem Gardinenstoff zu nehmen. Durch eine anschließende Bebrütung der Probe wird ermittelt, wie hoch die Belastung mit dem Krankenhauskeim MRSA ist.

Loading...

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen