Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona

Länderbahn stellt Verkehr nach Tschechien am Sonntag ein

Ein Trilex-Zug der Länderbahn in Dresden. Das Unternehmen fährt ab Sonntag nicht mehr nach Tschechien.

Ein Trilex-Zug der Länderbahn in Dresden. Das Unternehmen fährt ab Sonntag nicht mehr nach Tschechien.

Dresden. Wegen des von Bund und Ländern verhängten Beförderungsverbotes nach Tschechien stellt die Länderbahn den grenzüberschreitenden Verkehr mit Sachsen ab Sonntag vorübergehend ein. Das teilte das Unternehmen am Freitagabend mit. Auch die Deutsche Bahn und die Tschechische Staatsbahn (Ceske Drahy/CD) hatten die vorübergehende Einstellung grenzüberschreitender Zugverbindungen angekündigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei der Länderbahn gibt es Einschränkungen bei der Vogtlandbahn und beim Trilex. Der RB 1 Zwickau - Falkenstein - Kraslice verkehrt nur noch bis Zwotental. Von und nach Klingenthal gibt es einen Ersatzverkehr. Der RB 2 Zwickau - Plauen - Adorf - Cheb fährt nur noch bis Bad Brambach. Der RB 5 Mehlteuer - Plauen - Falkenstein - Kraslice fährt bis Zwotental. Von und nach Klingenthal gibt es einen Ersatzverkehr.

Beim Trilex fährt der RB 61/RE 2 Dresden - Zittau - Liberec, nur noch bis Zittau. Der L7 Seifhennersdorf/Rybniste - Zittau - Hradek - Liberec fährt ohne Halt in Deutschland. Einen Ersatzverkehr gibt es zwischen Seifhennersdorf und Zittau.

Die Bundesregierung hatte am Freitag die Regeln für die Einreise aus mehreren EU-Staaten erneut verschärft und teilweise auch stationäre Grenzkontrollen angeordnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.