Themenstadtführung

Kunst trifft Stadtgeschichte in Pirna

Die Altstadt in Pirna.

Die Altstadt in Pirna.

Pirna. Jeden letzten Freitag im Monat, auch am 31. August, findet die neue Themenführung „Kunst. Stadt. Geschichte“ in Pirna statt. Ab 16 Uhr erfahren Teilnehmer beispielsweise einiges über den Faun auf der Jacobäerstraße oder den Pelikanbrunnen auf dem Sonnenstein. An insgesamt acht Stationen vom Marktschiff über den Klosterhof entlang der Pirn‘schen Promenade bis auf den Sonnenstein werden in neunzig Minuten Künstler und ihre Werke vorgestellt, interpretiert und eine Einordnung in das Umfeld vorgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tickets sind zum Preis von sechs Euro, ermäßigt drei Euro, direkt im TouristService Pirna (03501-556 446, touristservice@pirna.de) erhältlich. Dort ist auch der Treffpunkt zum Rundgang.

Von DNN

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken