Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Immobilien

Höchstwert der letzten 20 Jahre: Sachsen bewilligt deutlich mehr neue Wohnungen

In Sachsen wurden deutlich mehr Wohnungen bewilligt.

In Sachsen wurden deutlich mehr Wohnungen bewilligt.

Dresden.In Sachsen sind im vergangenen Jahr so viele Wohnungen wie seit 20 Jahren nicht mehr genehmigt worden. Rund 15 000 Wohnungen mit einer Gesamtfläche von 1,5 Millionen Quadratmetern wurden im Jahr 2020 bewilligt, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag mit. Das seien drei Prozent mehr Genehmigung als im Jahr zuvor und der höchste Stand seit dem Jahr 2000.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einfamilienhäuser machen Löwenanteil aus

Unter den 4560 geplanten Wohngebäuden machten Einfamilienhäuser den Löwenanteil aus - der Rest verteilt sich auf Zweifamilien-, Mehrfamilienhäuser und vier Wohnheime. Die meisten Gebäude sollen in den Landkreisen Bautzen (578), Leipzig (523) und Nordsachsen (453) entstehen. Gemessen an der Zahl der geplanten Wohnungen führen die Städte Leipzig (3796) und Dresden (3030).

Der Großteil (62 Prozent) der geplanten Wohngebäude soll nachhaltig beheizt werden. An zweiter Stelle (27 Prozent) folgt die Gasheizung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.