Verschobene Karnevalsfeier

WDR verzichtet auf Live-Übertragung vom Düsseldorfer Rosensonntagszug

Es bleibt dabei: Kein Karneval im WDR. Auch dann nicht, wenn dieser - wie der Rosenmontagszug in Düsseldorf - erst im Mai gefeiert wird (Archivbild).

Es bleibt dabei: Kein Karneval im WDR. Auch dann nicht, wenn dieser - wie der Rosenmontagszug in Düsseldorf - erst im Mai gefeiert wird (Archivbild).

Eine Nachricht, die Ende März etwas komisch klingt, aber sie ist aktuell, und es stimmt: Kein Düsseldorfer Rosenmontagszug im Westdeutschen Rundfunk! Der Sender wird auch im Mai darauf verzichten, die verschobene Veranstaltung live zu übertragen. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Comitee Düsseldorfer Karneval (CC) verkündet, den Umzug aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen von Februar auf Mai zu verschieben. Der Termin am Sonntag, 29. Mai, steht weiterhin - eine eigene Sendung allerdings wird den Feierlichkeiten in diesem Jahr nicht gewidmet werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sender reagiert auf Kritik aus Februar

„Die Übertragung eines Karnevalsumzugs in der aktuellen Situation, in der in Europa Krieg herrscht und Millionen Menschen ihre Heimat verlassen mussten, ist für uns schwer vorstellbar“, heißt es in einer Stellungsnahme des WDR. „Schunkelnde Reporter, Reporterinnen sowie feiernde Kommentatoren und Kommentatorinnen wären im Sendeablauf - davon müssen wir derzeit ausgehen - unmittelbar umgeben von Bildern des Ukraine-Konflikts.“ Nichtsdestotrotz soll in Magazin- und Nachrichtenformate des WDR im Fernsehen, im Radio und digital über den Zug berichtet werden, so der Sender weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der WDR wünsche „den Düsseldorfer Jecken und dem Comitee Düsseldorfer Carneval (CC), den beteiligten Vereinen und ihren Mitgliedern am 29. Mai einen schönen Umzug“. Ende Februar hatte der Sender viel Kritik für die Entscheidung einstecken müssen, trotz des Einmarschs russischer Truppen in die Ukraine live vom Kölner Karneval zu senden. Kurz darauf strich der WDR alle Karnevalssendungen aus dem Programm.

RND/Teleschau

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken