3,79 Millionen sehen ARD-Brennpunkt zur Ukraine

TV-Quoten am Montagabend: Großes Interesse an der Lage in der Ukraine

Der ARD-„Brennpunkt“ hat am Montagabend das meiste Primetime-Publikum interessiert. 3,79 Millionen (15,0 Prozent) sahen ab 20.15 Uhr im Ersten die Sondersendung „Krieg gegen die Ukraine“.

Der ARD-„Brennpunkt“ hat am Montagabend das meiste Primetime-Publikum interessiert. 3,79 Millionen (15,0 Prozent) sahen ab 20.15 Uhr im Ersten die Sondersendung „Krieg gegen die Ukraine“.

Berlin. Der ARD-„Brennpunkt“ hat am Montagabend das meiste Primetime-Publikum interessiert. 3,79 Millionen (15,0 Prozent) sahen ab 20.15 Uhr im Ersten die Sondersendung „Krieg gegen die Ukraine“. Im Anschluss blieben bei Frank Plasbergs Talkrunde „Hart aber fair: Siegesparade am Rande des Abgrunds - Was macht Russland jetzt?“ 2,90 Millionen (11,0 Prozent) dran. Die ZDF-Tragikomödie „Leben über Kreuz“ über das Thema Organspende verfolgten 2,80 Millionen (10,7 Prozent). Für die RTL-Sondersendung „RTL Aktuell Spezial“ zum Thema „Ukraine-Krieg - Putins Propaganda“ entschieden sich 2,63 Millionen (10,5 Prozent), danach holten sich 3,28 Millionen (12,8 Prozent) die RTL-Dokusoap „Bauer sucht Frau International“ ins Haus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Quoten der anderen Sender

ZDFneo strahlte den britischen Krimi „Inspector Barnaby: Der Garten des Todes“ aus, 1,91 Millionen (7,3 Prozent) wollten das sehen. Die Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ lockte 1,73 Millionen (7,0 Prozent) an. Den US-Thriller „Auf der Flucht“ mit Harrison Ford und Tommy Lee Jones auf Kabel eins schauten sich 1,06 Millionen (4,5 Prozent) an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die RTLzwei-Dokusoap „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!“ kam auf 760 000 (2,9 Prozent) Zuschauer. ProSieben erreichte mit der US-Arztserie „Grey's Anatomy“ 640 000 Leute (2,5 Prozent). Die Sat.1-Datingshow „Liebe im Sinn - Das Heiratsexperiment“ hatte 600 000 Zuschauer (2,3 Prozent).

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken