Tony Marshall will zum Eurovision Song Contest

Schlagersänger Tony Marshall will für Deutschland zum Eurovision Song Contest.

Schlagersänger Tony Marshall will für Deutschland zum Eurovision Song Contest.

Berlin. Tony Marshall (79) will 2018 für Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) in Lissabon singen. "In den vergangenen Jahren haben wir uns nur blamiert", zitierte "Bild" den Schlagersänger ("Schöne Maid", "Heute hau'n wir auf die Pauke") am Samstag. "Zwölf Punkte kennen wir gar nicht mehr. Beim ESC geht es um das Lied. Darauf sollten wir uns besinnen."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bisher hat der bei der ARD zuständige Norddeutsche Rundfunk (NDR) kein neues Konzept für den deutschen ESC-Vorentscheid präsentiert. Marshall betont aber: „Ich stehe in jedem Fall bereit.“ Er wolle „mit einem deutschen Chanson antreten“. Marshall wäre im Mai, wenn der ESC über die Bühne geht, 80 Jahre alt.

In diesem Jahr war die Sängerin Levina beim Eurovision Song Contest für Deutschland angetreten. Sie schaffte es vor Spanien auf den vorletzten Platz. Auch 2016 lief es nicht besser. Mit elf Punkten landete die 19-Jährige mit ihrem Song „Ghost“ auf dem letzten Platz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa/are

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen