Beliebte Figur wird 60 Jahre alt

Pittiplatsch und Sandmännchen erstmals gemeinsam vor der Kamera

Die Figuren Pittiplatsch (l.) und Sandmann in der Filmkulisse für die Produktion neuer Sandmann-Folgen.

Berlin. „Ach du meine Nase!“ - Der braune Kobold Pittiplatsch wird im Juni 60 Jahre alt. Zum Jubiläum senden KiKa, rbb und MDR ab 16. Juni fünf neue Folgen von „Unser Sandmännchen“. Wie die Produzenten mitteilten, stand dafür Pittiplatsch alias „Pitti“ das erste Mal gemeinsam mit dem Sandmann vor der Kamera.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In den neuen Folgen, die immer donnerstagabends ausgestrahlt werden, geht es unter anderem um das Recycling von Plastikmüll, eine magische Bücherei, eine Suche nach Hund Moppi - und auch Pittis Geburtstag wird gefeiert. Das Ziel sei es, die Kinder mit den Themen so gut wie möglich abzuholen, „ein Touch magischer Realismus“ sei immer mit dabei, so Stefan Schomerus, zuständig für Regie, Drehbuch, Schnitt und Creative Producer (Anderthalb Medienproduktion).

Am 17. Juni 1962 erschien Pittiplatsch erstmals in einer Gute-Nacht-Geschichte im „Sandmännchen“ im DDR-Fernsehen. Der Kobold mit der Punkerfrisur hatte ein loses Mundwerk - und einen für ihn typischen Spruch: „Ach du meine Nase.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen