Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

TV-Talk im Ersten

„maischberger. die woche“: Gäste und Sendetermine

Gastgeberin und Moderatorin Sandra Maischberger.

In der ARD-Talkshow „maischberger. die woche“ liefert Moderatorin Sandra Maischberger den wöchentlichen Rückblick auf Politik und Gesellschaft. Stets dabei: prominente Gäste und jede Menge Fragen zu verschiedenen Themen, die das Land in dieser Woche bewegt haben. Hier werfen wir einen Blick auf die nächste Ausgabe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Sandra Maischberger“: die Gäste am 29. Juni 2022

  • Ricarda Lang, B‘90/Die Grünen – Parteivorsitzende
  • Hubert Aiwanger, Freie Wähler – Wirtschaftsminister von Bayern
  • Hanna Polonska – Deutschlehrerin aus Butscha
  • Eckart von Hirschhausen – TV-Moderator und Mediziner
  • Sabine Adler – Osteuropakorrespondentin für den „Deutschlandfunk“
  • Rainer Hank – Wirtschaftsjournalist und Kolumnist der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“

„Sandra Maischberger“ am 29. Juni: Um diese Themen geht es am Mittwoch

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (B‘90/Die Grünen) warnt vor Zwangsdrosselungen der Energieversorgung im Herbst und Winter. Können Kohlekraftwerke die Versorgungslücke schließen? Brauchen wir längere AKW-Laufzeiten? Darüber diskutieren die Parteivorsitzende der Grünen Ricarda Lang und der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger von den Freien Wählern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die ukrainische Kleinstadt Butscha wurde zum Symbol für die Grausamkeit des Krieges. Die Deutschlehrerin Hanna Polonska aus Butscha konnte sich vor der russischen Armee in Sicherheit bringen. Im Interview spricht sie über ihre Flucht nach Kiew, den Verlust ihrer Familie und ihren Kampf zurück ins Leben.

Es erklären, kommentieren und diskutieren der Fernsehmoderator und Mediziner Eckart von Hirschhausen, die „Deutschlandfunk“-Korrespondentin für Osteuropa Sabine Adler und der Wirtschaftsjournalist und Kolumnist der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ Rainer Hank.

„maischberger. die woche“: Sendezeit und Wiederholungen

Regulär strahlt die ARD eine neue Ausgabe um 22.50 Uhr im Ersten aus. Zeitgleich ist „Sandra Maischberger“ auf tagesschau24 zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wiederholungen der aktuellen Ausgabe laufen in der Regel auf verschiedenen Sendern der ARD. Für Wiederholungen der Ausgabe am Mittwoch, den 29.06.2022 gibt es folgende Sendetermine:

  • Donnerstag, 30.06.2022, 00.25 Uhr (WDR)
  • Donnerstag, 30.06.2022, 03.30 Uhr (Das Erste)
  • Donnerstag, 30.06.2022, 20.15 Uhr (tagesschau24)
  • Freitag, 01.07.2022, 00.55 Uhr (3sat)

Zusätzlicher Sendeplatz für Sandra Maischberger

Seit Mai 2022 läuft „maischberger. die woche“ statt einmal, zweimal die Woche. Zusätzlich zum bisherigen Sendeplatz am Mittwochabend läuft eine Ausgabe am Dienstag. Die Umstellung erfolgte nach Senderangaben im Zuge einer Programmreform.

„maischberger. die woche“ im Livestream sehen

Parallel zur Ausstrahlung im Free-TV ist die aktuelle Ausgabe von „maischberger. die woche“ auch über den Livestream des Ersten im Internet zu sehen. In der ARD-Mediathek lässt sich die aktuelle Sendung zudem auch zeitversetzt anschauen, ein pünktliches Einschalten zum Sendebeginn ist also nicht nötig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hier geht’s zur ARD-Mediathek.

Sämtliche Ausgaben von „maischberger. die woche“ sowie Einzelgespräche und frühere Folgen der Talkshow stehen Nutzern online auf Abruf zur Verfügung.

RND/pf mit Material von ARD

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.