„Die Simpsons“: Smithers findet seinen ersten Liebespartner

Waylon Smithers (r.) und Mr. Burns in einer Szene der Zeichentrickserie „Die Simpsons".

Waylon Smithers (r.) und Mr. Burns in einer Szene der Zeichentrickserie „Die Simpsons".

Fünf Jahre nach seinem Coming-out in der Zeichentrick­serie „Die Simpsons“ wird die Figur Waylon Smithers endlich eine Romanze mit seinem ersten Freund beginnen. In einer neuen Folge der Kultserie wird Smithers mit dem Milliardär Michael De Graaf ausgehen und es wird spannend: In der Zusammen­fassung der Folge heißt es „Smithers findet die wahre Liebe zu einem berühmten Modedesigner, aber wird seine neue Beziehung Springfield zerstören?“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Folge wird am 21. November in den USA ausgestrahlt

Victor Garber, der De Graaf synchronisiert, spricht mit der Zeitung „Mail online“ über die Symbolkraft dieser Entwicklung: Denn 2013 outete sich Garber. Die Rolle rufe gewisse Gefühle in ihm wach, die er als junger Schauspieler hatte. Die Folge wird in den USA am 21. November ausgestrahlt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Autor: Manchmal kann das Fernsehen einen echten Einfluss auf das Denken der Menschen haben

Auch für den langjährigen Autor der Serie, Rob LaZebnik, ist die Folge besonders, denn er arbeitete gemeinsam mit seinem schwulen Sohn an dem Skript: „Wie kann ich meinem Sohn besser sagen, dass ich ihn liebe, als einen Cartoon darüber zu schreiben?“, sagt er gegenüber der Zeitung „The New York Post“ und fügt hinzu: „Manchmal kann das Fernsehen einen echten Einfluss auf das Denken der Menschen haben.“

Smithers sexuelle Orientierung war in der Serie jahrelang ein offenes Geheimnis. Vor seinem offiziellen Coming-out in Staffel 27 stellte man seine Vernarrtheit in Mr. Burns in aufwendigen Fantasie­sequenzen dar.

RND/lka

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken