Schon mehr als zehn Infektionen

Corona-Ausfälle bei „Let’s Dance“: Welche Promis und Tänzer sind schon am Virus erkrankt?

Die 14 Tanzpaare posieren zusammen zum Start der 15. Staffel der RTL-Show „Let’ s Dance“.

Die 14 Tanzpaare posieren zusammen zum Start der 15. Staffel der RTL-Show „Let’ s Dance“.

Beim engen Tanzen hat das Virus offenbar leichtes Spiel: Seit dem Start der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ haben sich bereits zahlreiche Prominente sowie Profitänzerinnen und Profitänzer mit Corona infiziert. Wo sie sich genau angesteckt haben, ist allerdings ungewiss. Wegen der vielen Fälle flog in Show drei erstmals niemand raus und in der Show darauf dafür gleich zwei Paare. Ein Überblick, welche der Beteiligten sich wann mit Corona infiziert haben:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Show eins: Hardy Krüger jr. muss als erster aussetzen

Schon in der Kennenlernshow lief nicht alles wie geplant: Chefjuror Joachim Llambi (57) hatte einen positiven Test und musste aussetzen. In der ersten regulären Show konnte dann der Schauspieler Hardy Krüger jr. (53) wegen Corona nicht mit von der Partie sein. „Es hat mich leider erwischt“, klagte er auf Instagram. Er betonte aber, dass er sich gut fühle. RTL teilte daraufhin mit, dass trotz des Fehlens von Hardy Krüger jr. ein Tanzduo die Show verlassen muss. Dies sei stets der Fall, wenn jemand aus gesundheitlichen Gründen „pausiert“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Show zwei: Endgültiges Aus für Hardy Krüger jr.

Eine Woche später war dann aber doch endgültig Schluss für Hardy Krüger jr., der nach einem erneuten positiven Test ausschied. Außerdem mit Corona angesteckt hatten sich Profitänzer Andrzej Cibis (34, Tanzpartner von Lilly zu Sayn-Wittgenstein) und die Profitänzerin Malika Dzumaev (31, Tanzpartnerin von Timur Ülker). Auch Frauke Ludowig (58), die direkt im Anschluss der Liveshows das RTL-Magazin „Exclusiv Spezial – Let‘s Dance“ moderiert, fiel wegen Corona aus. Sie habe „richtig flachgelegen“, sagte sie später. Der Comedian Bastian Bielendorfer (37) musste wegen einer Erkältung aussetzen.

Show drei: Drei Prominente mit Corona infiziert

Vor der dritten Show wurden gleich drei Prominente positiv auf Corona getestet: Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach (32) hatte sich mit dem Virus infiziert, genauso wie Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49). Zwei Tage vor der Show hatte dann auch „GZSZ“-Star Timur Ülker (32) einen positiven Test. Alle drei fielen in der Show am 11. März aus. RTL hatte entschieden, dass nach der dritten Show niemand „Let‘s Dance“ verlassen musste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Show vier: Profitänzerin Kathrin Menzinger infiziert

Alle drei zuvor infizierten Prominenten konnten wieder zurückkehren, dafür musste eine Profitänzerin wegen einer Corona-Infektion passen: Kathrin Menzinger (33, Tanzpartnerin von René Casselly). „Ich habe wirklich alles dafür getan, damit genau das nicht passiert“, schrieb sie danach bei Instagram.

Show fünf: Nach Menzinger auch René Casselly infiziert

Nach Kathrin Menzinger wird in Show fünf nun ihr Tanzpartner René Casselly (25), der unter anderem von Joachim Llambi als Favorit gehandelt wird, wegen einer Corona-Infektion fehlen. Doch er ist nicht der einzige: Auch Moderator Daniel Hartwich (43) hat sich angesteckt. Er wird in der Show am 25. März von Jan Köppen vertreten. Außerdem hatte die Profitänzerin Renata Lusin (34, Tanzpartnerin von Mathias Mester) einen positiven Corona-Test. Auch sie wird in Show fünf nicht antreten können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei Show sechs am 1. April waren nach den Corona-bedingten Pausen wieder alle Kandidaten dabei.

Anfangs 14 Kandidaten und Kandidatinnen kämpfen in der 15. Staffel der Tanzshow „Let‘s Dance“, die am 18. Februar 2022 bei RTL gestartet ist, um den Titel „Dancing Star 2022″. Wer tanzt was? Welcher Promi überzeugt Jury und Zuschauende mit seiner Performance? Und wer ist raus? Hier gibt es den Überblick.

RND/nis

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken