ARD-Olympiaexperte Arnd Peiffer hat Corona – Michael Greis springt ein

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-200112-99-443225_large_4_3.jpg

Arnd Peiffer, hier noch selbst aktiv, hat Corona. (Archivbild)

Peking. Das ARD-Team für die Olympischen Winterspiele in China hat den nächsten Corona-Ausfall zu verzeichnen. Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer ist positiv auf das Virus getestet worden und kann zumindest an den kommenden ARD-Sendetagen am Freitag und Sonntag nicht im Olympia-Studio in Mainz als Experte auftreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der ARD hat der 34-Jährige keine Symptome und könnte im Falle eines negativen PCR-Tests zu den letzten Entscheidungen wieder ins Studio zurückkehren. „Auf einen Olympiaeinsatz verzichten zu müssen ist natürlich bitter – auch für einen Experten“, wurde Peiffer bei sportschau.de zitiert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Spotify Ltd., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Peiffer ist nicht der erste Corona-Betroffene bei der ARD

Für die Biathlon-Entscheidungen am Freitag (10 Uhr) im Sprint der Frauen und am Sonntag (10 Uhr/11.45 Uhr) in den Verfolgungsrennen der Frauen und Männer wird der dreimalige Olympiasieger Michael Greis als Fachmann für die ARD einspringen.

Peiffer ist nicht der erste Corona-Betroffene bei der ARD. Moderator Michael Antwerpes, Reporterin Lea Wagner und Investigativjournalist Hajo Seppelt hatten wegen ihrer Infektionen die Reise nach Peking nicht antreten können. Reporter Claus Lufen musste nach einem positiven Test in die Quarantäne in Peking und hat diese nach einer guten Woche wieder verlassen.

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken