„Alles was zählt“: Nach 15 Jahren verlässt Hauptdarstellerin die RTL-Serie

Vanessa (Julia Augustin) und Christoph (Lars Korten) sind demnächst nicht mehr bei „Alles was zählt“ zu sehen.

Vanessa (Julia Augustin) und Christoph (Lars Korten) sind demnächst nicht mehr bei „Alles was zählt“ zu sehen.

Köln. Seit 2006 ist Julia Augustin eines der beliebtesten Gesichter von „Alles was zählt“ gewesen, nun verkündet RTL den Ausstieg der Schauspielerin aus der Serie.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ihre Rolle der Vanessa Steinkamp, in der sie seit der zweiten Folge von „AWZ“ zu sehen ist, wandert mit ihrem Ehemann nach Südkorea aus. Damit ist es für die Fans der Serie also nicht nur ein Abschied, sondern es sind gleich zwei: Lars Korten, der ihren Mann Christoph Lukowski spielt, steigt ebenfalls aus. Augustin verrät im Gespräch mit RTL, dass sie sich ein Haus gekauft hat und dem Projekt mehr Zeit widmen will. Korten hat sich ein Schiff zugelegt: „Das wird die nächsten drei bis fünf Jahre im Mittelmeer, zwischen Griechenland und Kroatien hin- und herpendeln, da freue ich mich schon seit sieben oder acht Jahren drauf.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein letztes Mal sind die beiden am 6. September bei „Alles was zählt“ zu sehen.

RND/lob

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken