Hohnstein

Zwei Autofahrer verletzten sich bei Frontalzusammenstoß schwer

Symbolbild.

Symbolbild.

Hohnstein. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Staatsstraße 165 haben zwei Menschen am Montagnachmittag schwere Verletzungen erlitten. Ein 30-Jähriger hatte auf der Verbindungsstraße zwischen Sebnitz und Hohnstein die Kontrolle über seinen VW Golf verloren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er stieß frontal mit einem entgegenkommenden Kia zusammen. Er und die 58-jährige Kia-Fahrerin mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 11 000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken