Unfall

Wilsdruff: Wegen Fuchs in die Leitplanke gefahren

Symbolfoto

Symbolfoto

Wilsdruff. Am Dienstagabend ist ein VW Caddy auf der Bundesstraße 173 wegen eines Fuchses gegen eine Leitplanke gefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 56-jährige Fahrer war von Herzogswalde in Richtung Mohorn unterwegs, heißt es seitens der Polizei. Als ein Fuchs die Fahrbahn überquerte, wich der Mann ihm aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der VW Caddy raste daraufhin in die Leitplanke. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2 100 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Von tik

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen