Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ablenkung

Diebe stehlen an der Raststätte Dresdner Tor 8.000 Euro aus Mercedes

Die Polizei rät, ein gesundes Misstrauen an den Tag zu legen (Symbolbild).

Die Polizei rät, ein gesundes Misstrauen an den Tag zu legen (Symbolbild).

Wilsdruff. Mehrere Personen haben am frühen Dienstagmorgen aus einem Lkw an der Raststätte Dresdner Tor an der A4 Geld gestohlen. Sie lockten den 53-jährigen Lkw-Fahrer aus dem Mercedes und behaupteten, dass etwas mit seinem Anhänger nicht in Ordnung sei. Als der Mann das überprüfen wollte, stiegen weitere Täter über die Beifahrerseite ins Fahrerhaus, durchsuchten es und stahlen 8.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In den vergangenen Tagen gab es bereits zwei ähnliche Diebstähle auf den Parkplätzen der A4 und der A14. Dabei entwendeten die Diebe mehr als 7.700 Euro. Die Polizei rät: Legen Sie gesundes Misstrauen an den Tag und verriegeln Sie die Tür, wenn Sie das Fahrzeug verlassen. Lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto und informieren Sie bei einem Diebstahl sofort die Polizei.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.