Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bad Schandau

VW überschlägt sich und fliegt 30 Meter weit – schwerer Unfall auf der S 154

Der Fahrer des VW Passat konnte sich noch selbst aus dem völlig zerstörten Auto befreien.

Der Fahrer des VW Passat konnte sich noch selbst aus dem völlig zerstörten Auto befreien.

Bad Schandau.Bei einem Unfall auf der S 154 ist am Montagabend ein 36-jähriger Autofahrer verletzt worden. Nachdem er zwischen Mittelndorf und Lichtenhain nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, überschlug er sich mit seinem VW Passat. Angaben zufolge flog das Auto etwa 30 Meter weit – bevor es auf dem Dach liegen blieb. Der 36-jährige Fahrer konnte sich selbst aus dem völlig zerstörten Wrack befreien und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von lc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.