Bei Wilsdruff

Vierfach-Kollision auf Autobahn 4 – acht Verletzte

Vier Fahrzeuge stießen im dichten Feiertagsverkehr zusammen.

Vier Fahrzeuge stießen im dichten Feiertagsverkehr zusammen.

Wilsdruff. Am Donnerstag kam es gegen 11 Uhr auf der Autobahn 4 zwischen dem Dreieck Nossen und der Anschlussstelle Wilsdruff zu einem Verkehrsunfall. Bei hohem Verkehrsaufkommen stießen auf der linken Fahrspur vier Autos zusammen. Bei dem Zusammenprall wurden zwei Kinder und sechs Erwachsene verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Nossen nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf.

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dennoch bildete sich ein fast zehn Kilometer langer Stau in Richtung Dresden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von rh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.