Fahrer alkoholisiert

Vier Verletzte bei Kreuzungs-Crash in Radebeul

Ein Unfall hat sich auf einer Radebeuler Kreuzung ereignet – womöglich, weil einer der Fahrer betrunken war. (Symbolbild)

Ein Unfall hat sich auf einer Radebeuler Kreuzung ereignet – womöglich, weil einer der Fahrer betrunken war. (Symbolbild)

Radebeul. Vier Menschen haben am Sonnabend teils schwere Verletzungen davongetragen, als auf der Cossebauder Straße zwei Autos zusammenstießen. Einer der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 47-Jährige bog mit seinem Nissan nach links in die Cossebauder Straße ein, wobei er mit einem Opel zusammenstieß. Ein Kind und eine Frau, die im Opel mitfuhren, wurden schwer, die beiden Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 21.000 Euro.

Die Polizei ermittelt gegen den 47-Jährigen, bei dem die Beamten einen Wert von 0,5 Promille Alkohol im Blut nachwiesen.

Von lg

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken