Sächsische Schweiz

Verletzter Teenager nach einem Unfall mit einem alkoholisierten Autofahrer

Am späten Samstagnachmittag ist ein junger Mopedfahrer bei einem Unfall auf der Dresdner Straße verletzt worden (Symbolbild).

Am späten Samstagnachmittag ist ein junger Mopedfahrer bei einem Unfall auf der Dresdner Straße verletzt worden (Symbolbild).

Königstein/Sächsische Schweiz. Am späten Samstagnachmittag ist ein 16-jähriger Mopedfahrer bei einem Unfall auf der Dresdner Straße verletzt worden. Der Teenager war mit einer Yamaha in Richtung Bad Schandau unterwegs, als aus der Amtsgasse ein Hyundai i30 auf die Dresdner Straße bog. Der Mopedfahrer wich aus, stürzte dabei und wurde leicht verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Hyundai-Fahrer fuhr weiter, konnte jedoch später aufgrund von Zeugenaussagen gestellt werden. Da der 44-jährige Fahrer rund 1,1 Promille intus hatte, wurde gegen ihn eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Er muss sich nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Unfallflucht verantworten. Am Moped entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Von cs

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen