Autodiebstahl

Verfolgungsjagd bis nach Brandenburg

Symbolfoto

Symbolfoto

Moritzburg. Ein Autodieb hat am Sonntagabend einen schwarzen Kia im Wert von rund 30 000 Euro an der Gartenstraße im Moritzburger Ortsteil Reichenberg gestohlen. Doch unbemerkt kam er nicht davon, denn die Polizei nahm die Verfolgung auf und konnte den 38-jährigen Polen schließlich kurz nach der brandenburgischen Landesgrenze bei Sedlitz stellen. Der Fahrer muss sich nun wegen besonders schwerem Diebstahl verantworten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von lml

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken