Königstein


Verein bringt wieder Leben in historisches Lichtspielhaus

Thomas Leonhardi (r.) mit Filmklappe, seine Frau Simone (3.v.r.) und Wolfram Kanis gehören den Verein an und freuen sich über die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes. Links ist die alte Kinokasse zu sehen. Erik Schneider (2.v.r), der langjährige Kinochef Pirnas, hatte sie gerettet. Helmut Aßmann (l.) ließ sie restaurieren.

Thomas Leonhardi (r.) mit Filmklappe, seine Frau Simone (3.v.r.) und Wolfram Kanis gehören den Verein an und freuen sich über die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes. Links ist die alte Kinokasse zu sehen. Erik Schneider (2.v.r), der langjährige Kinochef Pirnas, hatte sie gerettet. Helmut Aßmann (l.) ließ sie restaurieren.

Loading...

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken