Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Radebeul

Vandalen zerstören Sonnenkugel an der Sternwarte Radebeul – Zeugen gesucht

Nachdem die Sonne zehn Jahre auf einer Säule thronte, warfen die Täter die Kugel auf den Boden.

Nachdem die Sonne zehn Jahre auf einer Säule thronte, warfen die Täter die Kugel auf den Boden.

Radebeul.Die Sternwarte Radebeul wurde Anfang der Woche Opfer von Vandalismus. Laut Informationen des Vereins Astroclub Radebeul, der hinter der Sternwarte steht, zerstörten der oder die Täter vermutlich in der Nacht zum Montag die große Sonnenkugel im Außenbereich der Sternwarte. Die Skulptur, die zehn Jahre auf einer Säule thronte, sei zerbrochen und zu Boden geworfen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Schaden dürfte nach ersten groben Schätzungen deutlich über 1000 Euro liegen, sofern die Sonnenkugel überhaupt noch reparabel sei, heißt es weiter. Der Astroclub Radebeul freut sich über jede Information von Zeugen, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben. Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, würden honoriert. Informationen können per Mail an vandalismus@sternwarte-radebeul.de geschickt werden.

Von lc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.