Radeberger Straße

Moritzburg: Drei Verletzte nach Unfall mit Kutsche

Eine Kutsche fuhr auf der Radeberger Straße in Richtung Berbisdorf, als sie von der Fahrbahn abkam (Symbolbild).

Eine Kutsche fuhr auf der Radeberger Straße in Richtung Berbisdorf, als sie von der Fahrbahn abkam (Symbolbild).

Moritzbuirg. Drei Schwerverletzte hat es bei einem Verkehrsunfall mit einer Kutsche am Mittwochnachmittag gegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Kutscher war mit drei Fahrgästen auf der Radeberger Straße in Richtung Berbisdorf unterwegs. Als auf Höhe der Kleinen Fasanenstraße ein Lkw die Kutsche überholte, gingen die beiden Zugpferde durch, das Gespann kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen Verkehrsschilder und Bäume. Zwei Frauen in der Kutsche, 71 und 74 Jahre alt, verletzten sich schwer, ein weiterer, 80-jähriger Insasse leicht.

Von lg

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken