Cotta, Dohma

Betrunkene und berauschte Fahrerin verliert Reifen: Unfall auf der S 170

Der Ford fuhr mit einem fehlenden Reifen über die Mitte des Kreisverkehrs und plättete dabei ein Straßenschild.

Der Ford fuhr mit einem fehlenden Reifen über die Mitte des Kreisverkehrs und plättete dabei ein Straßenschild.

Dohma. Eine Autofahrerin hat am Mittwochmorgen in Cotta einen Verkehrsunfall verursacht. Die 31-Jährige stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Frau war auf der S 170 in Richtung Cotta A unterwegs, als ihr Ford den Reifen eines Vorderrads verlor. Im Kreisverkehr mit der B 173 kollidierte sie daraufhin mit einem Verkehrsschild und verursachte 3.000 Euro Sachschaden.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille, ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Opiate. Die Polizisten nahmen der Frau ihren Führerschein ab.

Von lg

Mehr aus Umland

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken