Rinderhaltung


Trockenheit: Bio-Bauer Risse muss jetzt schon Heu auf die Weide fahren

Clemens Risse bringt täglich Heu zu seinen Rindern auf der Weide. Nach dem trockenen Sommer reicht das frische Grünfutter nicht mehr. Das Heu verteilt er auf der Weide. Dadurch gibt es weniger Streit zwischen den Rindern beim Fressen.

Clemens Risse bringt täglich Heu zu seinen Rindern auf der Weide. Nach dem trockenen Sommer reicht das frische Grünfutter nicht mehr. Das Heu verteilt er auf der Weide. Dadurch gibt es weniger Streit zwischen den Rindern beim Fressen.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken