Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Graupzig

Tödlicher Unfall im Landkreis Meißen – Fußgänger von Auto erfasst

Sachverständige untersuchen die Unfallstelle..

Sachverständige untersuchen die Unfallstelle..

Nossen. Im Landkreis Meißen ist am Donnerstagmorgen ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Mann war am rechten Fahrbahnrand der K 8075 zwischen Graupzig und Ziegenhain (Stadt Nossen) von einen Opel Astra erfasst worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das 82 Jahre alte Unfallopfer wurde durch den Aufprall auf ein Feld geschleudert und verstarb trotz Hilfeleistung durch Rettungskräfte noch an der Unfallstelle. Der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Die Straße war nach dem Unfall gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.