Wegen Fahrbahnerneuerung

Staatsstraße 80 in Niederau ab 1. April 2019 gesperrt

Sympolfoto.

Sympolfoto.

Niederau. Ab kommenden Montag ist die Staatsstraße 80 zwischen Meißner Straße und Grabenweg in Niederau für den Verkehr voll gesperrt. Am 1. April beginnt die Fahrbahnerneuerung auf dem rund 700 Meter langen Abschnitt, wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mitteilte. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Mitte Juni 2019 abgeschlossen sein. Sie erfolgen in zwei Bauabschnitten. Rund 467000 Euro betragen die Baukosten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Umleitung für Fahrzeuge mit einer tatsächlichen Höhe über drei Meter erfolgt in beiden Richtungen über Gröbern, S 177, Buschhaus, S 81, Auer, S 80 und Weinböhla. Kleinere Fahrzeuge und der Busverkehr werden über die Weinböhlaer Straße geleitet.

Von S.K.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen