Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Halsbrücke

Skodafahrer nach Überschlag im Auto eingeklemmt

Beide Insassen des Skoda wurden schwer verletzt.

Beide Insassen des Skoda wurden schwer verletzt.

Dresden. Am Dienstag ist es gegen 11.30 Uhr auf der B 173, zwischen Niederschöna und Hetzdorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer eines Kleintransporters Ford befuhr die Hetzdorfer Straße und wollte auf die Bundesstraße auffahren. Dabei übersah er einen in Richtung Dresden fahrenden PKW Skoda Fabia. Der Ford prallte in die Beifahrerseite der Skoda. Dieser geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf einem Feld auf der Seite liegen. Der Skodafahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr Halsbrücke befreit werden. Der Skodafahrer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fordfahrer blieb unverletzt. Am Skoda entstand Totalschaden. Die Bundesstraße 173 war für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von Roland Halkasch

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.