Zwei Verletzte

Seatfahrer verliert in Kreischa die Kontrolle

Der entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehr als 10.000 Euro.

Der entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehr als 10.000 Euro.

Kreischa. Ein 39-Jähriger hat am Dienstagmorgen im Kreischaer Ortsteil Lungkwitz die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Der Seat Ibiza rutsche auf der Wittgensdorfer Straße in Höhe der Maxener Straße in den Gegenverkehr. Dort stieß der Wagen mit einem Fiat Bravo zusammen. Der Seat-Fahrer und die 41-Jährige am Steuer des Fiat wurden leicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehr als 10.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.