BAB4 Dresden – Görlitz

Schreck auf der Autobahn: Eisplatte kracht in Frontscheibe

Symbolfoto

Symbolfoto

Pulsnitz. Am Montagmorgen hat der Fahrer eines VW Touran auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Ottendorf-Okrilla und Pulsnitz einen gehörigen Schreck bekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei dem vor ihm fahrenden Sattelauflieger löste sich eine Eisplatte vom Dach und krachte in die Mitte seiner Frontscheibe. Diese hielt dem Aufprall stand, so dass der 52-Jährige unverletzt blieb. Die Autobahnpolizei nahm den Unfall auf und fertigte eine Anzeige gegen den 29-jährigen rumänischen Sattelzugfahrer. Der Schaden am Touran betrug circa 700 Euro.

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen