Dreister Gauner

Schokolade verriet Ladendieb in Kamenz

Das ist ein Symbolfoto.

Das ist ein Symbolfoto.

Kamenz. Außerordentlich dilettantisch hat sich ein Dieb in Kamenz verhalten. Als Beamte des Polizeireviers am späten Freitagabend eine Anzeige im Eingangsbereichs des Kaufland-Supermarktes An der Windmühle aufnahmen, versuchte sich ein 37 Jahre alter Mann an den Polizisten vorbeizuschleichen. Dummerweise hat der Gauner nicht bedacht, dass aus seinem Rucksack Schokolade herausragte. Wie sich herausstellte, wollte der Ladendieb insgesamt zehn Tafeln des süßen Naschwerks mitnehmen. Außerdem fanden sich in der Tasche noch zwei Packungen eines Instantgetränkes. Der Schaden für den Supermarkt hätte etwa 22 Euro betragen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.