41 Feuerwehrleute im Einsatz

Scheune voll mit Kaminholz in Arnsdorf brennt ab

Symbolbild.

Symbolbild.

Arnsdorf. Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Schuppen voller Kaminholz an der Großerkmannsdorfer Straße in Kleinwolmsdorf gebrannt. Die Freiwilligen Wehren aus Arnsdorf, Wallroda, Fischbach und Kleinwolmsdorf waren mit 41 Kameraden im Einsatz, wie die Polizei mitteilte. Sie löschten die Flammen und verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf eine benachbarte Scheune. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Warum der Brand ausbrach, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen