A13 – Radeburg

„Sabine“ kippt Pferdeanhänger auf der Autobahn um

"Sabine" hat auf der A13 einen leeren Pferdeanhänger umgeworfen.

"Sabine" hat auf der A13 einen leeren Pferdeanhänger umgeworfen.

Radeburg. Am Dienstagnachmittag sorgte das Orkantief „Sabine“ für einen Verkehrsunfall auf der BAB 13. Zwischen der Abfahrt Radeburg und der Abfahrt Marsdorf hatte der starke Wind ein Pkw-Gespann erfasst und einen leeren Pferdeanhänger umgeworfen. Der Ford Focus kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Roland Halkasch

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.