Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Reichenbach/Oberlausitz

Radelndes Kind mit Steinen beworfen – Opfer schwer verletzt

Weil sie mit Steinen beworfen wurde, stürzte eine neunjährige Radfahrerin und zog sich scwhere Verletzungen zu (Symbolbild).

Reichenbach/Oberlausitz. Attacke beim Fahrradfahren: Ein Mädchen ist am Freitagnachmittag in Reichenbach mit Steinen beworfen worden. Die Neunjährige sei auf dem Oberen Weg in Richtung Niederreichenbach unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit, und wurde von Unbekannten angegriffen. Das Mädchen erschrak so sehr, dass es mit dem Rad von der Fahrbahn abkam und stürzte. Dabei habe sie sich am Lenker das Bein aufgerissen und eine große Schnittverletzung am Oberschenkel erlitten, so die Beamten. Die Schülerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

ttr

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.