Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Spendenaktion

Radebeul: Knapp 30.000 Euro für Kinder bei Spendenlauf gesammelt

Symbolbild

Symbolbild

Radebeul. Knapp 30.000 Euro sind bei der diesjährigen kirchlichen Spendenaktion „Kindern Urlaub schenken“ zusammengekommen. An dem Spendenlauf beteiligten sich mehr als 40 Teams und Einzelläufer, wie die sächsische Diakonie in Radebeul kürzlich mitteilte. Der traditionelle Benefizlauf für Kinderferienprojekte fand zum zweiten Mal online statt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien laden die Diakonie Sachsen und die Diakonie Mitteldeutschland dazu ein, möglichst viele 500-Meter-Runden einer festgelegten Laufstrecke zurückzulegen. Selbst gesuchte Laufpaten spenden in der Regel für jeden Kilometer zwischen einem und fünf Euro. Wegen der Coronapandemie fand der Lauf 2020 erstmals nicht an einem zentralen Ort statt. Stattdessen darf jeder dort laufen oder wandern, wo es für ihn oder sie am schönsten ist.

Der Benefizlauf im Corona-Jahr 2020 war den Angaben zufolge der bisher erfolgreichste. Es seien rund 38.000 Euro gespendet worden. Die Gelder kommen sozialpädagogischen Freizeit- und Ferienprojekten zugute. Mit Hilfe der Spendenaktion erleben nach Angaben der beiden Diakonischen Werke jedes Jahr rund 4.000 Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien Erholung und individuelle Förderung.

Von DNN/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.