Poisentalstraße

Polizei unterbindet Drogenhandel in Freitaler Gartenlaube

Um Einbruch auszuschließen, schauten die Polizisten in der Laube nach (Symbolbild).

Um Einbruch auszuschließen, schauten die Polizisten in der Laube nach (Symbolbild).

Freital. Die Polizei hat am späten Montagabend in Freital einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Zunächst war den Beamten kurz vor Mitternacht Lichtschein in einer Gartenlaube an der Poisentalstraße aufgefallen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um Einbruch auszuschließen, schauten die Polizisten nach und trafen im Häuschen den 44-Jährigen sowie markanten Marihuana-Geruch an. Bei der Durchsuchungen fanden sich in der Laube etwa 15 Gramm Crystal, 60 Gramm Cannabis, diverse Utensilien zum Konsum sowie mehr als tausend Euro Bargeld.

Der 44-Jährige wurde festgenommen und muss sich wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln verantworten.

Von fkä

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen