Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Gefährliche Fuhre

Polizei stoppt auf der A 4 Kleinlaster mit zahlreichen Mängeln

Symbolbild

Symbolbild

Wilsdruff.Polizisten haben auf der Autobahn 4 in Höhe Wilsdruff einen Kleinlaster mit zahlreichen gravierenden Mängeln aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten war am Dienstagmorgen dort ein rumänischer Transporter mit Anhänger aufgefallen. Auf der Raststätte Dresdner Tor konnten die Einsatzkräfte das mit drei Autos beladene Gespann schließlich stoppen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dort sahen die Beamten dann genauer hin und stießen auf erhebliche Mängel: Ein Reifen des Anhängers war bis auf die Felge heruntergefahren und faktisch nur noch in Resten vorhanden. Das Fracht war nicht ordentlich gesichert und deutlich überladen. An der Bremse, am Rahmen und weiteren Bauteilen des Fahrzeuges stellten die Polizisten zudem etliche Mängel fest.

Der Fahrer, ein 25 Jahre alter Rumäne, konnte für den Transport zudem keine Lizenz und keine Papiere vorweisen. Außerdem fuhr der Kleinlaster mit Heizöl und hatte obendrein noch 150 Liter Kraftstoff in verschiedenen Kanistern an Bord geladen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Weiterfahrt wurde dem 25-Jährigen daraufhin untersagt. Außerdem leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein.

Von seko

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.