Brandstiftung

Plauen: Unbekannte legen Feuer in Mehrfamilienhaus – 80.000 Euro Schaden

Bei einem Wohnhaus-Brand in Plauen ist ein Schaden in Höhe von 80.000 Euro entstanden. Jetzt sucht die Polizei nach den Brandstiftern.

Bei einem Wohnhaus-Brand in Plauen ist ein Schaden in Höhe von 80.000 Euro entstanden. Jetzt sucht die Polizei nach den Brandstiftern.

Plauen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag in Plauen Feuer im Flur eines Mehrfamilienhauses gelegt. Drei Hausbewohner mussten in Sicherheit gebracht werden, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei einer Begehung durch Mitarbeiter des Bauordnungsamtes nach Abschluss der Löscharbeiten wurde festgestellt, dass das Haus bis auf weiteres nicht bewohnbar ist. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und sucht Zeugen.

Lesen Sie auch: Olbernhau: 85-Jährige wird von Auto erfasst und stirbt

Von RND/dpa

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.